Qualitativ hochstehende medizinische Dienstleistungen

Medizinsche Massage

Die Techniken der medizinischen Massage fördern die Durchblutung, entspannen die Muskulatur und wirken schmerzlindernd bis zur Beschwerdefreiheit. Die medizinische Massage eignet sich für all jene, die unter chronischen Schmerzen oder Verspannungen leiden.

*Med. Massage-nach EMR-Massagetechniken-werden nur von Med. Masseurinnen/Med. Masseuren mit Eidgenössischem Fachausweis ausgeführt.

Medizinsche Massage

Die Techniken der medizinischen Massage fördern die Durchblutung, entspannen die Muskulatur und wirken schmerzlindern. Die medizinische Massage eignet sich für all jene, die unter chronischen Schmerzen oder Verspannungen leiden . Ausserdem wirkt Sie gegen Stauungen im Gewebe (Ödeme) und gegen Verklebungen und Narben.

Klassische Massage

Die bekannte, klassische Massage wirkt bei Muskelverspannungen, Verhärtungen, Kopfschmerzen, Reizdarm oder Erschöpfungssyndromen. Die klassische Massage kann als Teil- oder Ganzkörpermassage angewendet werden.

Klassische Massage

Die bekannte, klassische Massage wirkt bei Muskelverspannungen, Verhärtungen, Kopfschmerzen, Reizdarm oder Erschöpfungssyndromen. Die klassische Massage kann als Teil- oder Ganzkörpermassage angewendet werden.

Sportmassage

In der Vorbereitung erhöht die Sportmassage die Effektivität des Trainings indem sie die Durchblutung fördert. Ausserdem entfaltet sie auf mentaler Ebene eine nicht zu unterschätzende Wirkung. Unmittelbar vor und während der Trainingseinheit dient die Sportmassage der Lockerung der Muskulatur und Bänder. Mit speziellen Dehnungsgriffen können Krämpfe verhindert werden.

Sportmassage

In der Vorbereitung erhöht die Sportmassage die Effektivität des Trainings indem sie die Durchblutung fördert. Ausserdem entfaltet sie auf mentaler Ebene eine nicht zu unterschätzende Wirkung. Unmittelbar vor und während der Trainingseinheit dient die Sportmassage der Lockerung der Muskulatur und Bänder. Mit speziellen Dehnungsgriffen können Krämpfe verhindert werden.

Fussreflexzonenmassage

Die Fussreflexzonenmassage ist eine ganzheitliche Therapieform: Nur am Fuss angewendet, übt sie einen positiven Impuls auf den gesamten Organismus aus – und wird zudem als sehr angenehm und entspannend empfunden.

Fussreflexzonenmassage

Die Fussreflexzonenmassage ist eine ganzheitliche Therapieform: Nur am Fuss angewendet, übt sie einen positiven Impuls auf den gesamten Organismus aus – und wird zudem als sehr angenehm und entspannend empfunden.

Maderotherapie

Eine aus Südamerika stammende Therapie, welche Fett-, Cellulite- und Muskelbereiche gezielt beeinflusst, Proportionen des Körpers definiert und Umfang reduziert. Diese holistische Technik basiert auf der Anwendung von ergonomisch hergestellten Elementen aus Holz, mit deren Hilfe es möglich ist, intensiven Druck auf das Bindegewebe auszuüben. Dadurch werden unerwünschte Fettdepots, sowie andere Giftstoffe entfernt. Eine solche Massagetechnik besteht aus Serien von sich wiederholenden Bewegungen mit verschiedenen hölzernen Elementen.

Auf diese Weise wird das Lymphsystem stimuliert, die im Körper angestauten Giftstoffe zu entsorgen. Ebenfalls wird die Fettverbrennung angeregt und die Cellulite-Ablagerungen gemindert und sogar entfernt.

Maderotherapie

Eine aus Südamerika stammende Therapie, welche Fett-, Cellulite- und Muskelbereiche gezielt beeinflusst, Proportionen des Körpers definiert und Umfang reduziert. Diese holistische Technik basiert auf der Anwendung von ergonomisch hergestellten Elementen aus Holz, mit deren Hilfe es möglich ist, intensiven Druck auf das Bindegewebe auszuüben. Dadurch werden unerwünschte Fettdepots, sowie andere Giftstoffe entfernt. Eine solche Massagetechnik besteht aus Serien von sich wiederholenden Bewegungen mit verschiedenen hölzernen Elementen.

Auf diese Weise wird das Lymphsystem stimuliert, die im Körper angestauten Giftstoffe zu entsorgen. Ebenfalls wird die Fettverbrennung angeregt und die Cellulite-Ablagerungen gemindert und sogar entfernt.

Lymphdrainage / Bandagieren

Die manuelle Lymphdrainage ist eine sanfte Therapiemethode, die entstauend und entgiftend auf das Gewebe wirkt.

Die Lymphe ist eine hellgelbe, wässrige Flüssigkeit, die fast überall im Körper in den Lymphgefässen vorhanden ist. Sie dient dem Abtransport von Nähr- und Abfallstoffen von und zu den Zellen. Ausserdem dient sie der Immunabwehr, denn die Lymphflüssigkeit befördert Bakterien und andere Krankheitserreger zu den Lymphknoten, wo diese entsorgt werden.

Vor allem Frauen leiden unter geschwollenen Beinen, die auf ein sogenannt primäres Lymphödem zurückzuführen sind. Darunter versteht man eine angeborene Fehlbildung des Lymphsystems (zu wenige, zu schmale oder zu weite Lymphgefässe), die allerdings meist erst im Erwachsenenalter auftreten.

Lymphdrainage / Bandagieren

Die manuelle Lymphdrainage ist eine Massagetechnik, mit der Lymphstauungen im Gewebe beseitigt werden.

Die Lymphe ist eine hellgelbe, wässrige Flüssigkeit, die fast überall im Körper in den Lymphgefässen vorhanden ist. Sie dient dem Abtransport von Nähr- und Abfallstoffen von und zu den Zellen. Ausserdem dient sie der Immunabwehr, denn die Lymphflüssigkeit befördert Bakterien und andere Krankheitserreger zu den Lymphknoten, wo diese entsorgt werden.

Vor allem Frauen leiden unter geschwollenen Beinen, die auf ein sogenannt primäres Lymphödem zurückzuführen sind. Darunter versteht man eine angeborene Fehlbildung des Lymphsystems (zu wenige, zu schmale oder zu weite Lymphgefässe), die allerdings meist erst im Erwachsenenalter auftreten.

Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage gehört zum Formenkreis der Reflexzonenmassagen und basiert wie diese auf der Theorie der Reflexzonen des englischen Neurologen Henry Head.

Danach stehen die inneren Organe über Nervenbahnen mit bestimmten, klar umgrenzten Hautgebieten in Verbindung. Diese Hautgebiete werden auch als Head’sche Zonen oder Reflexzonen bezeichnet. Aufgrund dieser Nervenverbindungen treten bei einer Erkrankung eines inneren Organs auch Veränderungen in der entsprechenden Reflexzone auf.

Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage gehört zum Formenkreis der Reflexzonenmassagen und basiert wie diese auf der Theorie der Reflexzonen des englischen Neurologen Henry Head.

Danach stehen die inneren Organe über Nervenbahnen mit bestimmten, klar umgrenzten Hautgebieten in Verbindung. Diese Hautgebiete werden auch als Head’sche Zonen oder Reflexzonen bezeichnet. Aufgrund dieser Nervenverbindungen treten bei einer Erkrankung eines inneren Organs auch Veränderungen in der entsprechenden Reflexzone auf.

Buchen Sie uns!

Buchen Sie Ihre Massage per Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter: +41 77 400 89 67